Abenteuer Leben - Das spirituelle Familienbuch

Abenteuer Leben - Das spirituelle Familienbuch
18,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Tage

  • 978-3-87868-177-9
224 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag, 13,5 x 20,5 cm
Sich kennenlernen – Verliebt sein – Entscheidung füreinander – Hochzeit - Schwangerschaft und... mehr
Produktinformationen "Abenteuer Leben - Das spirituelle Familienbuch"

Sich kennenlernen – Verliebt sein – Entscheidung füreinander – Hochzeit - Schwangerschaft und Kindererziehung – Konflikt – Trennung – Scheidung- Miteinander älter werden

Jede Familienphase birgt ihre eigenen Chancen und Herausforderungen, meinen Benediktinerpater Anselm Grün und die Familienexpertin Magdalena Bogner. Die schwieriger werdenden Rahmenbedingungen sollten einen dabei nicht entmutigen.

Das Abenteuer Familie besteht, wer gute Rituale hat, wer den spirituellen Horizont für sich nicht außer Acht lässt und miteinander im Gespräch bleibt. Dabei ist den Autoren klar, dass es die ideale Familie nicht gibt.

Doch gerade in schwierigen Situationen kann man aneinander reifen.

Weiterführende Links zu "Abenteuer Leben - Das spirituelle Familienbuch"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Abenteuer Leben - Das spirituelle Familienbuch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Leseprobe preview

Aus der eigenen Mitte heraus handeln – Spiritualität im Umgang miteinander

Für die frühe Kirche war ein wichtiges Kriterium für das Kommen des Reiches Gottes der neue Umgang der Menschen miteinander. Dass Juden und Griechen, Männer und Frauen, Herren und Sklaven, Junge und Alte miteinander Gemeinschaft erfuhren, einander gelten ließen und gemeinsam Gottesdienste feierten, war für sie ein Zeichen, dass durch Christi Kommen im Miteinander der Menschen etwas neu geworden ist.

So zeigt sich auch die Spiritualität der Familie nicht nur darin, was sie gemeinsam an religiöser Praxis vorzuweisen hat – ob sie miteinander betet, miteinander in die Kirche geht oder die Feste des Kirchenjahres feiert. Sie zeigt sich vielmehr darin, wie die Familie miteinander umgeht: ob da etwas vom Geist Jesu spürbar wird oder nicht, ob in den konkreten Umgang im Alltag etwas vom Glanz der Gottesdienste und Feste hineinstrahlt oder nicht.

 

Zuletzt angesehen