Neuanfang in der Lebensmitte

9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Tage

  • 978-3-87868-639-2
99 Seiten, broschiert, 10,5 x 18,5 cm, Münsterschwarzacher Kleinschriften Band 139
Im Alter zwischen 40 und 50 geraten viele Menschen in eine Lebenskrise. Doch aus der... mehr
Produktinformationen "Neuanfang in der Lebensmitte"

Im Alter zwischen 40 und 50 geraten viele Menschen in eine Lebenskrise. Doch aus der „Midlife-crisis“ gibt es Auswege.

Peter Abel beschreibt, welche Rituale und Haltungen helfen, die Krise in der Lebensmitte in einen fruchtbaren Neubeginn zu verwandeln. Die Unzufriedenheit kann so zum Überdenken der eigenen Situation genutzt werden. „Was will ich eigentlich?“ wird zur zentralen Frage.

Der Autor fordert seine Leser jedoch nicht zu gnadenloser Selbstverwirklichung auf, sondern ermutigt sie, bewusst auf die innere Stimme zu hören – damit die Lebensmitte zu einem Neuanfang für ein erfülltes Leben wird.

Weiterführende Links zu "Neuanfang in der Lebensmitte"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Neuanfang in der Lebensmitte"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Leseprobe preview

Aus dem 1. Kapitel:

(...) Um die Vierzig stehen wir voll im Leben. Die Erfolge des Lebens haben sich schon seit einiger Zeit eingestellt: im Alltag, im Beruf, im Leben mit anderen Menschen. (...) Der eigene Lebenshorizont ist einigermaßen umrissen und damit auch, welchen Einfluss wir im weiteren Lebensverlauf darauf nehmen können. So sind die Jahre um die Lebensmitte immer auch die besten Jahre.
Eine Halbzeit ist erreicht - im Leben, im Beruf. (...)

Als Seelsorger treffe ich auf Menschen, die in dieser Situation der Halbzeit eine lebenswendende Frage an sich selbst stellen: wie will ich eigentlich weiter leben? Zu oft ist der Alltagsrhythmus zum Trott geworden. (...)

Darum geht es mir hier: jetzt, um die Wende des Lebens, ziehen viele Menschen große Bilanz. Offensichtlich spielt dabei nicht mehr so sehr die Außenseite des Lebens, sondern das Innen der Seele eine größere Rolle.

Zuletzt angesehen