Vom Gebet - Traditionen in der Orthodoxen Kirche

Vom Gebet - Traditionen in der Orthodoxen Kirche
9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Tage

  • 978-3-89680-586-7
110 Seiten, broschiert, 10,5 x 18,5 cm, Münsterschwarzacher Kleinschriften Band-Nr.186
Die Gebetstradition der orthodoxen Kirchen hat viel mehr zu bieten als nur das Jesusgebet. In... mehr
Produktinformationen "Vom Gebet - Traditionen in der Orthodoxen Kirche"

Die Gebetstradition der orthodoxen Kirchen hat viel mehr zu bieten als nur das Jesusgebet. In diesem Buch stellt Metropolit Hilarion, Außenamtsleiter der russisch-orthodoxen Kirche, diese reiche Tradition vor. Er hat dabei auch diejenigen im Blick, die noch nichts, oder wenig über die russisch-orthodoxe Kirche wissen.

Erstmals liegt sein Text jetzt in deutscher Übersetzung vor.

 

Weiterführende Links zu "Vom Gebet - Traditionen in der Orthodoxen Kirche"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vom Gebet - Traditionen in der Orthodoxen Kirche"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Leseprobe preview

Jeder Gläubige stößt auf die Gefahr der Gewöhnung an die Worte der Gebete und der Zerstreutheit während des Gebets. Damit dies nicht geschieht, muss der Mensch ständig mit sich kämpfen oder, wie die Heiligen Väter sagten, "über seinen Geist wachen"; er muss lernen "den Geist in die Worte des Gebets einzuschließen".

Wie soll man das erreichen? Vor allem darf man sich nicht gestatten, Worte auszusprechen, wenn Verstand und Herz auf sie nicht antworten. Wenn Sie begonnen haben, ein Gebet zu sprechen, aber mittendrin Ihre Aufmerksamkeit abschweift, kehren Sie zu der Stelle zurück, wo sich die Aufmerksamkeit zerstreut hat, und wiederholen Sie das Gebet. Wenn es nötig ist, wiederholen Sie es dreimal, fünf- oder zehnmal, aber versuchen Sie zu erreichen, dass Ihr ganzes Wesen darauf antwortet. [...]

Beten muss man lernen. Man muss an sich arbeiten, man darf sich nicht erlauben, vor eíner Ikone stehend leere Worte zu sprechen. [...]

Das Gebet ist nur dann wertvoll, wenn wir spüren, dass dank seiner sich in uns etwas verändert, dass wir beginnen, anders zu leben. Das Gebet soll Früchte bringen, und diese Früchte sollen spürbar sein.

Handelt! Ein Appell an Christen und Kirchen, die Zukunft zu retten
Handelt! Ein Appell an Christen und Kirchen,...
Ein Plädoyer für ein politisch und gesellschaftlich engagiertes Christentum
18,00 € *
Edith Stein - Suchend, wachsam und entschieden
Edith Stein - Suchend, wachsam und entschieden
Zum 75. Todestag von Edith Stein
8,99 € *
Eisbein
Eisbein
Gebrühte und gepökelte Schweinehaxe in der Dose nach Klosterrezeptur
ab 3,20 € *
Bratwurst
Bratwurst
Typisch fränkisch: Bratwurst nach eigener Rezeptur aus der Klostermetzgerei
ab 3,20 € *
Kaffee Espresso Tansania, 500g ganze Bohnen
Kaffee Espresso Tansania, 500g ganze Bohnen
Hochwertiger Espresso aus fairem Handel
9,40 € *
Bio-Klosterbrot (DE-ÖKO-006)
Bio-Klosterbrot (DE-ÖKO-006)
Klosterqualität und Bio: Bio-Vollkorn-Brot aus der Klosterbäckerei
5,90 € *
Lilien des Feldes - Über die Gebote Gottes und die heiligen Tugenden
Lilien des Feldes - Über die Gebote Gottes und...
Ein Zugang zu den Grundlagen der asketischen Unterweisung
18,90 € *
Auf den Höhen des Geistes - Beter des Jesusgebetes in den Klöstern und in der Welt
Auf den Höhen des Geistes - Beter des...
Begegnung mit der orthodoxen Spiritualität
18,90 € *
Zuletzt angesehen